9 Dezember 2022 1138 words, 5 min. read

Trade Marketing: Vorteile und strategische Beratung

By Pierre-Nicolas Schwab PhD in marketing, director of IntoTheMinds
Trade Marketing zielt darauf ab, ein Vertrauensverhältnis zwischen Herstellern und Händlern aufzubauen. Diese Praxis hat viele Vorteile für Unternehmen, aber auch für den Verbraucher. In der Tat ermutigt es Marken, ein besseres Angebot zu entwerfen und ein besseres Kundenerlebnisvorzuschlagen. Wie […]

Trade Marketing zielt darauf ab, ein Vertrauensverhältnis zwischen Herstellern und Händlern aufzubauen. Diese Praxis hat viele Vorteile für Unternehmen, aber auch für den Verbraucher. In der Tat ermutigt es Marken, ein besseres Angebot zu entwerfen und ein besseres Kundenerlebnisvorzuschlagen. Wie richtet man eine gute Trade Marketing-Strategie ein? Was sind die besten Praktiken, die Sie anwenden sollten? Wir schlagen 2 Beispiele für Marketingmaßnahmen vor, die für einen guten Gebrauch dieser Handelstaktik entwickelt werden sollen.

Kontaktieren Sie uns für Ihre B2B-Marktforschung


Zusammenfassung


Was ist Trade Marketing?

Trade Marketing zielt darauf ab, die Beziehung zwischen den Herstellern und ihren verschiedenen Händlern zu verbessern. Durch die Optimierung ihrer jeweiligen Marketingstrategien können diese Akteure die Bedürfnisse der Endverbraucher besser befriedigen (Arbache, F., 2015). Somit ist dies ein Win-Win-Prozess, bei dem die Vertriebskanäle effizienter und lukrativer sind!


Ein B2B-Ansatz basierend auf „Win-Win“

Der Erfolg des Trade Marketings liegt in der strategischen Exponierung von Produkten über Vertriebskanäle hinweg. Dies ist zwar ein B2B-Ansatz, hindert seine Stakeholder jedoch nicht daran, sich auf den Endkunden zu konzentrieren. Unter anderem gibt es Ihrer Zielgruppe einen besseren Einblick in die Produkte am Verkaufsstandort. Es erfordert jedoch viel Arbeit, um das optimale Kundenerlebnis zu schaffen.

win-win trade marketing

Dank Trade Marketing profitieren sowohl Hersteller als auch Händler von ihrer Geschäftsbeziehung. (Quelle: Shutterstock)


Trade Marketing und seine Hauptziele

Hier ist die Linie klar: Umsatz steigern. Trade Marketing stärkt die Verbindungen zwischen Ihren Marketing- und Vertriebsteams. Und dies trägt dazu bei, die Sichtbarkeit Ihrer Marke zu erhöhen. Die Erfüllung seiner Ziele erfordert mehrere menschliche Qualitäten, um das perfekte Angebot zu entwickeln: Kreativität, Relevanz und relationale Fähigkeiten.

Kontaktieren Sie uns, um die Bekanntheit Ihres Unternehmens zu messen


Seine 3 Hauptvorteile

Wir entwickeln die grundlegenden Begriffe des Trade Marketings; in diesem Fall seine 3 Hauptvorteile. Es ist nicht nur ein lukrativer und attraktiver Ansatz, sondern auch ein wichtiges Instrument, um die Bedürfnisse seiner Kunden besser zu verstehen.


Es macht Sie für Ihre Öffentlichkeit sichtbarer

Trade Marketing erhöht Ihre Chancen, von Ihrem Marketingziel erkannt zu werden. Dies ist auf die bessere Exposition der Produkte oder deren effizientere Zirkulation in den Vertriebskanälen zurückzuführen. Es ist auch möglich, Verträge mit Verkaufsstellen zu schließen. In der Tat wird ihre relationale Erfahrung in der Lage sein, die Qualitäten Ihrer Produkte zu präsentieren!

Eine bessere Exposition gegenüber Ihren Produkten erhöht Ihre Bekanntheit und stärkt Ihre Verbindungen zum Verbraucher.


Trade Marketing verfeinert das Verständnis von Bedürfnissen

Wie Neuromarketing sammelt Trade Marketing Verbraucherdaten, um Verbraucherverhaltensmuster zu erkennen. So können Sie mit dieser Methode neue Bedürfnisse in Ihrer Branche entdecken. Infolgedessen vereinfacht der Reichtum an Marktwissen, der dem Trade Marketing innewohnt, die Suche nach neuen Kunden! Wenn Sie Ihre Kunden besser kennen, können Sie neue Marketingstrategien entwickeln und das Kundenerlebnisverbessern.


Es ist eine lukrative Praxis

Warum ist Trade Marketing so interessant? Es ist eine der wenigen kommerziellen Techniken, die für alle von Vorteil ist! Tatsächlich häufen sich die Argumente, um eine solche Neigung zur Umsatzsteigerung zu rechtfertigen:

  • Kommunikation: Produkte profitieren von besserer Werbung, da die Bedürfnisse der Verbraucher für die Unternehmen klarer werden
  • Verteilung: Bessere Warenaufteilung an der Verkaufsstelle und reibungslosere Kundenerfahrung
  • Relationale Politik: Die Beziehung zwischen den Stakeholdern wird stärker, damit die Vertriebsmitarbeiter das Endprodukt besser kennen
trade marketing lukrative Praxis

Der Erfolg von Trade Marketing basiert auf der Fähigkeit, Geschäftsbeziehungen zu verbessern und den Markenumsatz zu steigern. (Quelle: Shutterstock)


Welche Trade Marketing-Strategie sollte ich wählen?

Es gibt einige bewährte Verfahren bei der Umsetzung einer Trade Marketingstrategie. Hier erklären wir Ihnen, warum Sie:

  • Produktdesign von seiner besten Seite betrachten
  • Muster so schnell wie möglich versenden
  • Hart arbeiten, um mit dem Vertriebspartner übereinzustimmen

Kümmern Sie sich vor allem um das Design

Produktdesign und Verpackung sind unerlässlich, um das Auge des Verbrauchers zu erregen. Beide Elemente tragen dazu bei, das Wertversprechen, das Sie vermitteln möchten, zu verbessern. Die Besten im Geschäft können sogar ohne die Sprache auskommen, um die Verbraucher zum Kauf zu verleiten. Dies unterstreicht die Bedeutung der Entwicklung starker visueller Kommunikationsfähigkeiten, und die Verpackung ist ein wichtiger Teil dieses Arguments.

Der Teufel steckt in den Details: Ein originelles Design gibt Ihnen einen Platz im Wettbewerb. Es kann einen Unterschied bei der Umwandlung eines potenziellen Kunden machen.


Zögern Sie nicht, Proben zu geben

Die alten Rezepte sind manchmal die besten: Die Verteilung der Proben ist eine gewaltige Strategie. Produkte an der Verkaufsstelle anzubieten, bedeutet, dem Verbraucher näher zu kommen. Wie das Design weckt auch das Muster Interesse und ist daher ein Schlüsselbegriff im Trade Marketing!

Die Kosten sind gering im Vergleich zu den Vorteilen, die Sie aus einer solchen Operation erhalten können. Es ist auch ein gutes Instrument, um die Konversionsrate und Kundenbindung zu erhöhen, vor allem, wenn es mit Trigger-Marketing gekoppelt ist.

trade marketing collaboration


Finden Sie Gemeinsamkeiten mit Distributoren

Schließlich ist eine gute Trade Marketing-Strategie nur etwas mit einer guten Beziehung zu Ihren Distributoren. Es ist notwendig, die Verantwortung für ihre Bedürfnisse zu übernehmen, um sie in interessante kommerzielle Vorschläge umzusetzen. Diese Bemühungen werden nicht umsonst sein. Sie werden es beiden Partnern ermöglichen, den Endkunden besser zu verstehen. Außerdem führt diese gesunde Beziehung zwangsläufig zu einer Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit in ihren jeweiligen Sektoren.


2 Beispiele für effektives Trade Marketing

Lassen Sie uns diesen Artikel beenden, indem wir Beispiele für die Anwendung einer guten Trade Marketingstrategie diskutieren. Hier ist, wie 2 einfache Marketing-Operationen können Sie Ihren Umsatz und Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen: Merchandising, Branding und digitale Präsenz.


Entscheiden Sie sich für das Branding

Wenn Sie mit einem Vertriebspartner zusammenarbeiten, nutzen Sie jede Gelegenheit, Ihre Marke zu präsentieren. Wenn sich Ihr Gerät beispielsweise in der Verkaufsstelle eines Händlers befindet, drucken Sie Ihr Logo darauf aus. Als gute Nutzung des Trade Marketings gewinnen beide Parteien. Tatsächlich profitiert der eine vom Material des anderen, während der werbliche Aspekt nicht auf der Strecke bleibt.

Kurz gesagt, nutzen Sie visuelles Marketing, um auf sich aufmerksam zu machen und die Bekanntheit der Marke zu erhöhen.


Verbessern Sie Ihre digitale Präsenz

Das Trade Marketing ist ursprünglich für physische Verkaufsstellen konzipiert. Seine Prinzipien gelten jedoch auch im Internet! Das Postulat bleibt gleich: ein optimales Einkaufserlebnis vorschlagen. Mit anderen Worten, das Kundenerlebnis muss agil, verbrauchernah und flüssig sein. Dies trägt wesentlich zu Ihrem Mehrwert bei und ist ein ideales Argument für das Advocacy-Marketing.

 



Posted in Marketing.

Post your opinion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert